Erschöpfung und Einsamkeit sind kostbare Wegweiser

Foto: Thomas Pedroli
Foto: Thomas Pedroli

Es gibt Momente im Leben,

in denen du plötzlich spürst, wie erschöpft du bist,

oder in denen dich die Einsamkeit auf einmal überfällt.

 

Wie wäre es,

wenn du in solchen Momenten

kurz inne hältst,

tief ein- und ausatmest

und in Ruhe auf dein Leben schaust?

 

Meistens kommt etwas in dein Bewusstsein.

Etwas, was schon länger vorbei ist,

beschäftigt dich immer noch.

Oder:

Du gerätst wiederholt in ähnliche Situationen.

Oder:

Etwas, was du dir lange ersehnst,

ist noch nicht in Erfüllung gegangen.

 

Was kannst du tun,

wenn etwas, was du dir aus tiefstem Herzen wünschst,

lange auf sich warten lässt?

 

Vielleicht wünschst du dir einen Partner,

mit dem du dich seelisch und körperlich tief verbindest.

Oder:

Du möchtest Kinder bekommen und eine glückliche Familie gründen.

Oder:

Du möchtest die Dinge tun, die dir Freude bereiten,

und damit Geld verdienen.

 

Wenn dir beispielsweise zur Zeit das Wichtigste ist,

einen Partner zu finden,

ist es gut, deinen Fokus darauf zu richten,

und nicht nur darauf zu warten, dass es sich ergibt.

 

Denn wenn dein Wunsch schon länger nicht in Erfüllung gegangen ist,

kann es gut sein,

dass alte Verletzungen oder Blockaden dich bisher unbewusst gehindert haben,

deinen Traum zu manifestieren.

 

In solchen Fällen sind Mut und Entscheidung von dir gefragt,

an die Stellen in dir dran zu gehen, die weh tun,

und den Schmerz erneut zu spüren, damit er gehen kann,

um Raum zu schaffen für das,

was du dir von Herzen wünschst.

 

Zum Beispiel:

Hast du deinen ehemaligen Partner wirklich losgelassen?

Wenn die Wunde noch schmerzt

oder wenn dich ab und zu die Sehnsucht nach ihm packt,

dann ist dein Herzraum eventuell noch nicht ganz frei.

 

Damit du wirklich frei und bereit für eine neue Beziehung wirst,

braucht es womöglich für eine Weile deine ganze Aufmerksamkeit,

manchmal auch professionelle Hilfe.

 

Das Leben ist jetzt.

 

Erschöpfung oder Einsamkeit

können kostbare Wegweiser sein

zurück zu deinem ursprünglichen Weg.

 

Wie wäre es,

wenn du sie als Einladung annimmst,

einen Moment inne zu halten

und dich zu fragen,

was dir gerade das Wichtigste im Leben ist?

Write a comment

Comments: 2
  • #1

    Julia R (Thursday, 15 June 2017 21:13)

    Danke, Mari, für diese tollen Worte! Ja, du hast Recht! :)

  • #2

    Tina (Friday, 16 June 2017 06:13)

    Sehr schöne und wahre Worte liebe Mari, danke. Ich genieße diese Momente des Innehaltens um neugierig meinen Blick nach innen zu richten .